eGun - Der Marktplatz für Jäger, Schützen und Angler
22.11.2019 21:46:30
Werbung


Suchvorschläge sind aus - Erweiterte Suche
Sie sind nicht eingeloggt - einloggen

von 'Waffen Wurster'

  131 Jahre Brucklacher
Inh.Michael Wurster

 Gottlob Brucklacher e.K.

Inhaber Michael Wurster

Die Messerschmiede am Marktplatz seit 1888

Katharinenstrasse 4   72764 Reutlingen

Telefon  07121/340626

Fax         07121/371718

Mail        brucklacher-wurster @t-online.de

Stahlwaren-Waffen-Securityausrüstung-Billard-Dart- Geschenke-Souvenirs-eigene Schleiferei

 

  

 

 

Geschäftszeiten

MO - Fr.      10 Uhr -18.30 Uhr        

Sa                9 Uhr -14.00 Uhr

Bankverbindung: Kreissparkasse Reutlingen 

IBAN: DE47 6405 0000 0000011477
BIC  : SOLADES1REU

USt-IdNr. DE247311089

Amtsgericht Stuttgart HRA 350141
Sitz des Unternehmens: Reutlingen

Erlaubnis für Handel mit Schußwaffen und Munition erteilt vom Amt für öffentliche Ordnung Reutlingen, Marktplatz 22, Tel.303-2194

 

Plattform zur Online-Streitbeilegung der EU-Kommission:
http://ec.europa.eu/consumers/odr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines, Kundenkreis, Sprache

(1) Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund Ihrer

Bestellungen über den Marktplatz eGun

Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Gottlob Brucklacher e.K.

Inhaber Michael Wurster, Katharinenstraße 4, 72764 Reutlingen, in ihrer zum

Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden gültigen Fassung.

(2) Unser Verkaufspersonal ist nicht berechtigt, mündliche Vereinbarungen mit

Ihnen als Kunden im Zusammenhang mit dem Vertrag zu treffen, die von dem

Bestellformular oder diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen.

(3) Das Produktangebot auf dem Marktplatz eGun richtet sich ausschließlich an

Sie als Verbraucher. Für Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck

abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer

selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 des

Bürgerlichen Gesetzbuches – BGB).

2. Vertragsschluss

(1) Die Präsentation von Waren im Rahmen des Marktplatzes eGun stellt ein

verbindliches Angebot im Sinne des §􀀃145 BGB dar.

(2) Wann der Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande kommt, hängt von

davon ab, ob Sie die Ware ersteigert oder mit der Option „Sofort-Kaufen“

(Festpreis) erworben haben. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in

unseren Verbraucherinformationen.

(1) Sie sind als Verbraucher berechtigt, das Angebot nach Maßgabe der

besonderen Widerrufs- und Rückgabebelehrung, die ihnen im Rahmen der

Bestellung auf unserer Website mitgeteilt wird, zu widerrufen und die Ware

zurückzusenden.

3. Preise, Versandkosten und Zahlungsbedingungen

(1) Unsere Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein, nicht jedoch

Versandkosten. Diese sind jeweils bei der Produktauswahl angegeben.

(2) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, liefern wir nur gegen

Zahlung über die von uns angebotenen Zahlungsmethoden. Auf Ihren Wunsch

können Sie die Ware auch gegen Barzahlung in unseren Geschäftsräumen in

der Katharinenstraße 4, 72764 Reutlingen zu folgenden Öffnungszeiten

abholen: Montag bis Freitag 10.00 Uhr - 18.30 Uhr, Samstag 9.00 Uhr bis

16.00 Uhr.

(3) Der Kaufpreis wird sofort fällig.

(4) Ihnen steht kein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht

die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt oder von uns

anerkannt ist.

4. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der

Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag

zurückzutreten.

5. Lieferbedingungen

(1) Wir liefern die Ware gemäß den mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen.

Anfallende Versandkosten sind jeweils bei der Produktbeschreibung

aufgeführt oder verlinkt und werden von uns gesondert ausgewiesen. Darüber

hinaus können Zölle und Gebühren o.ä. anfallen, die Sie zu bezahlen haben.

(2) Wir liefern die Ware grundsätzlich versichert mit dem Deutschen Paket Dienst.

(3) Der Versand von Artikeln „Erwerb ab 18 Jahren“ erfolgt erst, wenn Sie uns die

Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises als pdf-Datei per E-Mail an

die Adresse info@brucklacher.eu oder als Telefax an die Nr. (07121) 371718

gesendet haben.

(4) Erwerbscheinpflichtige Artikel werden nur gegen Vorlage (bitte per Post

zusenden) von gültigen Dokumenten und Personalausweis im Original oder

als amtlich beglaubigte Kopie ausgeliefert:

a. Jagdschein im Original oder als amtliche Bestätigung oder amtlich

beglaubigte Fotokopien aller beschrifteten Seiten;

b. Waffenbesitzkarte, Munitions-Erwerbschein oder Sondergenehmigung

im Original oder als amtliche Bestätigung oder amtlich beglaubigte

Fotokopien aller beschrifteten Seiten.

Um eine schnelle Prüfung zu gewährleisten, teilen Sie uns bitte die Anschrift,

Telefonnummer und Ansprechpartner Ihrer zuständigen Waffenbehörde mit.

Der Versand von erwerbsscheinpflichtigen Artikeln und Munition erfolgt nur in

Deutschland und grundsätzlich über die Firma Transimpex.

(5) Soweit wir die Lieferung der Ware nicht oder nicht vertragsgemäß erbringen,

so müssen Sie uns zur Bewirkung der Leistung eine Nachfrist setzen.

Ansonsten sind Sie nicht berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

(6) Wir sind zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt

nutzbaren Produkten berechtigt, wobei wir die dadurch verursachten

zusätzlichen Versandkosten tragen.

6. Widerrufsrecht, Kosten der Rücksendung

(1) Sie haben ein Widerrufsrecht. Hinsichtlich der Voraussetzungen und

Rechtsfolgen des Widerrufsrechts wird auf die gesonderte Widerrufsbelehrung

in unseren Verbraucherinformationen verwiesen.

(2) Sie haben bei einem Widerruf die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu

tragen.

7. Gewährleistung, Haftung

(1) Ist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel behaftet, sind Sie im Rahmen

der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von

dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

(2) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen beträgt bei Neuwaren

zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Handelt es sich bei der Ware um eine

gebrauchte Sache beträgt die Verjährungsfrist von

Gewährleistungsansprüchen 1 Jahr ab Erhalt der Ware. Dies gilt nicht für die

Haftung bei Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit und bei grobem

Verschulden.

(3) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die

fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße

Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die

Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als

Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für

den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht

fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten

Pflichten.

(4) Die Einschränkungen des Abs. 3 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen

Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend

gemacht werden.

(5) Die Einschränkungen dieser Ziffer 8. gelten nicht für unsere Haftung für

garantierte Beschaffenheitsmerkmale i.S.v. § 444 BGB, wegen Verletzung des

Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem

Produkthaftungsgesetz.

(6) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand

der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden.

Wir haften insoweit weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit

unseres Online-Handelssystems.

8. Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UNKaufrechts.

Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren

gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.

(2) Soweit Sie bei Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen

Aufenthalt in Deutschland hatten und entweder zum Zeitpunkt der

Klageerhebung verlegt haben oder Ihr Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt

unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres

Unternehmens in Reutlingen.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nicht in einem

Mitgliedsstaat der europäischen Union haben, dann sind für alle Streitigkeiten

die Gerichte an unserem Sitz ausschließlich zuständig.

Verbraucherinformationen und Widerrufsbelehrung

Soweit Sie beim Besuch des Marktplatzes eGun bei uns Waren bestellen, möchten

wir Sie auf Folgendes hinweisen:

(1) Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich

Deutsch.

(2) Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie die

Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen

Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebots.

(3) Ist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel behaftet, sind Sie im Rahmen der

gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem

Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

(4) Beachten Sie bitte unsere Informationen zum Umgang mit Waffen.

(5) Die Präsentation von Waren im Rahmen des Martplatzes eGun stellt ein

verbindliches Angebot im Sinne des § 145 BGB an denjenigen dar, der mit Zeitablauf

der Versteigerung das höchste Gebot abgegeben hat. Wir setzen zu Beginn der

Versteigerung für jede zu ersteigernde Ware einen Mindestpreis fest. Wir können

während des Laufs der Versteigerung unsere Ware nur zurückziehen, wenn noch

kein Kaufangebot zum oder über dem Mindestpreis abgegeben wurde.

Jede Versteigerung hat eine vor Versteigerungsbeginn festgelegte Laufzeit. Das

Ende der Versteigerung erfolgt durch Zeitablauf. Zur Bestimmung der Beendigung

der Laufzeit ist allein unsere Systemzeituhr maßgebend.

Die Abgabe eines Gebots kann nur innerhalb der Laufzeit der jeweiligen

Versteigerung und ausschließlich im Rahmen des Ihnen durch unser Handelssystem

zur Verfügung gestellten Verfahrens erfolgen. Die Abgabe eines Gebots in einer

anderen Form, z. B. schriftlich oder per Telefax, wird nicht berücksichtigt.

Mit Abgabe eines Gebots nehmen Sie unser bedingtes Angebot an. Ein

abgegebenes Gebot ist nur wirksam, wenn es in seiner Höhe auf oder über dem für

die jeweilige Ware festgelegten Mindestpreisniveau bzw. über dem vorherigen Gebot

eines anderen Bieters liegt. Gibt ein anderer Bieter nach Ihrem Gebot ein höheres

Gebot ab, so erlischt Ihr Gebot.

Mit Ende der Laufzeit der Versteigerung kommt zwischen uns und dem Bieter, der

ein zu dieser Zeit wirksames Höchstgebot abgegeben hat, ein Vertrag zu Stande. Wir

bestätigen dem Bieter unverzüglich nach Versteigerungsende schriftlich oder per EMail

das Zustandekommen und die wesentlichen Inhalte (Ware, Preis) des

Vertrages.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit unsere Waren auf der eGun-Website mit der

Option "Sofort-Kaufen" (Festpreis) zu erwerben. Ein Vertrag kommt in diesem Falle

durch den sofortigen Kauf des Artikels zustande. Dieser Kauf ist unabhängig vom

Ablauf der Angebotszeit. Diese Möglichkeit besteht nur so lange wie der Artikel noch

nicht beboten wurde.

Falls eine Vertragsabwicklung zwischen uns und dem Höchstbietenden nicht gelingt,

wird eGun innerhalb eines automatischen Verfahrens die Ware dem zweithöchsten

Bieter anbieten, damit der Vertrag doch noch zu einem erfolgreichen Abschluss

kommt.

(6) Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung oder bei Ihrem Gebot im

Rahmen einer Versteigerung können Sie bei der abschließenden Bestätigung

erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der

Bestellung bzw. des Gebots korrigieren.

(7) Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, die

Leistung nicht zu erbringen.

(8) Die von uns angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern

und zzgl. Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

(9) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt nach

Ihrer Wahl mittels Banküberweisung oder per Nachnahme. Unsere Bankverbindung

bei der Kreissparkasse Reutlingen lautet: IBAN: DE47 6405 0000 0000011477 - BIC:

SOLADES1REU

(10) Sie haben ein Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen

Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an

dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die

Waren in Be-sitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Gottlob Brucklacher e.K., Inhaber Michael Wurster, Katharinenstrasse 4, 72764

Reutlingen, E-Mail: info@brucklacher.eu; Telefon: 07121/340626 Telefax:

07121/371718

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief,

Telefax o-der E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,

informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular

verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die

Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir

von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der

zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der

Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt

haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag

zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei

uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe

Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben,

es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem

Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder

zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die

Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen

vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags

unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt,

wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn

dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften

und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen

zurückzuführen ist.

(11) Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen Ihnen und uns benötigten Daten

werden von uns gespeichert und können nach Abschluss der Auktion nur eine

begrenzte Zeit abgerufen und ausgedruckt werden.

(12) Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Gottlob Brucklacher e.K., Inhaber Michael Wurster, Katharinenstrasse 4, 72764

Reutlingen, USt-IdNr. DE247311089, Registergericht: Amtsgericht Stuttgart HRA

350141

 

 

 

 

Informationen zum Umgang mit Waffen

 

§ 1 Umgang mit Schreckschuss-, Reizstoff-, Gas- und Signalwaffen

  1. Erwerb und Besitz von Gas- und Signalwaffen

  2. Der Erwerb und Besitz von Gas- und Signalwaffen, die der zugelassenen Bauart nach § 8 Beschussgesetz entsprechen und ein PTB-Zulassungszeichen tragen, und der dazugehörigen Munition ist erlaubnisfrei ab 18 Jahren.

  3. Führen von Gas- und Signalwaffen

  4. Nur wer die tatsachliche Gewalt über Gas- und Signalwaffen außerhalb der eigenen Wohnung, Geschäftsräume oder des eigenen befriedeten Besitztums ausüben will (führen), bedarf einer behördlichen Erlaubnis – kleiner Waffenschein – (§ 10 Abs. 4 Satz 4 WaffG i.V.m. Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 3 Nr. 2 und 2.1). Für den Transport von Gas- und Signalwaffen, die weder schuss- noch zugriffsbereit sind, bedarf es keines kleinen Waffenscheins (z.B. Transport zum Büchsenmacher). Der kleine Waffenschein wird auf Antrag von der örtlich zuständigen Waffenbehörde erteilt, wenn der Antragsteller zuverlässig ist und die persönliche Eignung besitzt. Wer mit Gas- und Signalwaffen nur in seiner eigenen Wohnung, Geschäfträumen oder des eigenen befriedeten Besitztums umgehen will, braucht keine Erlaubnis.

  5. Schießen mit Gas- und Signalwaffen

  6. Jedes Schießen außerhalb von Schießständen ist erlaubnispflichtig.

  7. Ausnahmen gemäß § 12 Abs. 4 WaffG:

    1. Notwehr, Notstand

    2. mit Signalwaffen bei Not- und Rettungsübungen

    3. mit Schußwaffen aus denen nur Kartuschenmunition verschossen werden kann

aa) durch Mitwirkende an Theateraufführungen und diesen gleich zu achtende Vorführungen,

bb) zum Vertreiben von Vögeln in landwirtschaftlichen Betrieben

    1. im befriedeten Besitztum – mit Genehmigung des Inhabers des Hausrechtes – mit Schußwaffen, aus denen nur Kartuschenmunition verschossen werden kann,

    2. mit Schreckschuss- oder Signalwaffen zur Abgabe von Start- oder Beendigungszeichen im Auftrag der Veranstalter bei Sportveranstaltungen, wenn optische oder akustische Signalgebung erforderlich ist.

  1. Strafbarkeit ohne „Kleinen Waffenschein“

Wir weisen Sie auf die Strafbarkeit des Führens von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen ohne Kleinen Waffenschein hin.

  1. Silvester

Das Abschießen von pyrotechnischer Munition zu Silvester vom eigenen befriedeten Besitztum oder vom befriedeten Besitztum eines anderen mit Zustimmung des Inhabers des Hausrechts ist frei von waffenrechtlichen Erlaubnispflichten zulässig, wenn es den Vorgaben der Verwendersicherheit (also Schießen senkrecht nach oben, nicht in der Nähe von leicht brennbaren Objekten usw.) entspricht. Der Transport der Waffe zum Silvesterschiessen von Ort zu Ort ist erlaubnisfrei, wenn die Waffe nicht schuss- und zugriffsbereit transportiert wird, also ohne Kleinen Waffenschein.

 

§ 2 Umgang mit Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen

  1. Erwerb und Besitz von Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen

Der Erwerb und Besitz von Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen über 7,5 Joule ist erlaubnispflichtig (WBK) (siehe § 2 Abs. 2 WaffG).

Der Erwerb und Besitz von Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen unter 7,5 Joule, die mit einem F-Zeichen gekennzeichnet sind, ist ab 18 Jahren erlaubnisfrei möglich (§ 2 Abs.1 und 2 WaffG i.V.m. Anlage 2, Abschnitt 2, Unterabschnitt 2 Nr. 1.1).

Gleiches gilt für den Erwerb und Besitz von Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen, die vor dem 1. Januar 1970 oder in dem in Artikel 3 des Einigungsvertrages genannten Gebiet vor dem 2. April 1991 hergestellt und entsprechend den zu diesem Zeitpunkt geltenden Bestimmungen in den Handel gebracht worden sind (§ 2 Abs.1 und 2 WaffG i.V.m. Anlage 2, Abschnit 2, Unterabschnitt 2 Nr. 1.2).

  1. Führen von Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen

Das Führen von Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen (egal welche

Energie/Joulezahl) ist erlaubnispflichtig. Eine Waffe führt nur, wer die tatsächliche Gewalt über die Waffe außerhalb der eigenen Wohnung, Geschäftsräume oder des eigenen befriedeten Besitztums ausübt.

Gem. § 12 Abs. 3 Nr. 2 WaffG bedarf es keiner Erlaubnis zum Führen, wenn die Waffe nicht schussbereit und nicht zugriffsbereit von einem Ort zu einem anderen Ort befördert wird, sofern der Transport der Waffe zu einem vom jeweiligen Bedürfnis umfassten Zweck oder im Zusammenhang damit erfolgt (z.B. Transport zum Büchsenmacher oder zum Schießstand).

  1. Schießen mit Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen

Jedes Schießen außerhalb von Schießstätten ist erlaubnispflichtig (§ 12 Abs. 4 Satz 1 WaffG). Ausnahmen gemäß § 12 Abs. 4 Nr. 1 WaffG:

Ein Schießen außerhalb von Schießstätten ohne Schießerlaubnis ist zulässig durch den Inhaber des Hausrechts oder mit dessen Zustimmung im befriedeten Besitztum mit Schusswaffen, deren Geschossen eine Bewegungsenergie von nicht mehr als 7,5 Joule (J) erteilt wird, sofern die Geschosse das Besitztum nicht verlassen können.

 

§ 3 Führungsverbot für Anscheinswaffen und bestimmten tragbaren Gegenständen

  1. Es ist verboten Anscheinswaffen (Nachbildungen, welchen echten Schusswaffen täuschend ähnlich sehen, insbes. Softair-Waffen unter 0,5 Joule Geschossenergie) zu führen.

  2. Es ist verboten Hieb- und Stoßwaffen nach Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 2 Nr. 1.1 WaffG und Einhandmesser sowie feststehende Messer mit Klingenlänge über 12 cm zu führen.

  3. Es ist verboten, die tatsächliche Gewalt über Waffen nach Abs. 1 und 2 außerhalb der eigenen Wohnung, Geschäftsräume, des eigenen befriedeten Besitztums oder einer Schießstätte auszuüben (führen).

  4. Ausnahmen:

    1. Ein Transport von Waffen nach Abs. 1 und 2 (z.B. vom Händler zum eigenen Zuhause oder vom eigenen Zuhause zur Schießstätte) ist nur in einem verschlossenen Behältnis erlaubt.

    2. Die Verwendung von Waffen nach Abs. 1 und 2 ist bei Foto-, Film-, Fernseh- oder Theateraufnahmen erlaubt.

    3. Das Führen der Waffen nach Abs. 2 ist darüber hinaus bei Vorliegen eines berechtigten Interesses (z.B. im Zusammenhang mit der Berufsausübung, Brauchtumspflege oder beim Sport) erlaubt. Es ist ebenfalls erlaubt, wenn das Führen der Waffen nach Abs. 2 einem allgemein anerkannten Zweck dient (z.B. das Mitführen nützlicher Gebrauchsmesser für sozial-adäquate Zwecke wie beim Picknick, Bergsteigen oder bei der Gartenpflege).

  5. Wer entgegen den o.g. Verboten eine Waffe nach Abs. 1 oder 2 führt, begeht eine Ordnungswidrigkeit gem. § 53 Abs. 1 Nr. 21 a WaffG, die mit einer Geldbuße bis zu 10.000,00 Euro geahndet werden kann.

 

Batteriegesetz

 

Hinweispflichten nach § 18 Batteriegesetz

 

Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet.

Die Altbatterien, welche wir als Vertreiber als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben können Sie unentgeltlich in unserem Versandlager (Gottlob Brucklacher Katharinenstrasse 4, 72764 Reutlingen) zurückgeben.

 

Die auf den Batterien vorhandenen Zeichen haben folgende Bedeutung:

 

Hg = mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber in der Batterie enthalten

Cd = mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium in der Batterie enthalten

Pb = mehr als 0,004 Masseprozent Blei in der Batterie enthalten

 

Das auf der Batterie vorhandene Symbol der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht im Hausmüll entsorgt werden darf.

 

Verpackungsverordnung

 

Soweit Verpackungen in den Verkehr gebracht werden, die noch nicht in einem Rücknahmesystem registriert sind, besteht für Händler die Pflicht, einem solchen Rücknahmesystem beizutreten. In diesem Fall entfällt eine Belehrungspflicht über die Rücknahme von Verpackungen auf der Internetseite.
Sollte unklar sein, ob die verwendeten Verpackungen registriert sind, empfehlen wir dringend dem Beitritt in ein entsprechendes Rücknahmesystem.

Registrierung als Nutzer und Datenschutz

 

Datenschutzerklärung    

Der Schutz Ihrer personenbezogener Daten anlässlich des Besuches unserer Internetseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir schützen Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren Datenschutzregeln, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung, dem Bundesdatenschutzgesetz sowie dem Telemediengesetz.

In diesen Datenschutzbestimmungen wird geregelt, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben, verarbeiten und nutzen. Wir bitten Sie daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen.


§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1)    Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
(2)    Verantwortlicher gem. Art.4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Gottlob Brucklacher e.K. Inh. Michael Wurster, Katharinenstr. 4, 72764 Reutlingen, info@brucklacher.eu (siehe unser Impressum).
(3)    Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Geburtsdatum und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
(4)    Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte
(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
•    Recht auf Auskunft,
•    Recht auf Berichtigung oder Löschung,
•    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
•    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
•    Recht auf Datenübertragbarkeit.
(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
(1)    Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
•    IP-Adresse
•    Datum und Uhrzeit der Anfrage
•    Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
•    Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
•    Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
•    jeweils übertragene Datenmenge
•    Website, von der die Anforderung kommt
•    Referer
•    User-Agent
(2)    Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
(3)    Einsatz von Cookies:
a)    Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
–    Transistente Cookies (dazu b)
–    Persistente Cookies (dazu c).
b)    Transistente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
c)    Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
d)    Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
e)    Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

§ 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website
(1)    Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.
(2)    Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

§ 5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
(1)    Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
(2)    Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

§ 6 Nutzung unseres Webshops
(1)    Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.
(2)     Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“ werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive Ihres Nutzerkontos, können Sie im Kundenbereich stets löschen.
(3)    Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.
(4)    Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.
(5)    Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.


Reichweitenanalyse

§ 7  Einsatz von Google Analytics
(1)    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
(2)    Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
(3)    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
(4)    Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
(5)    Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, . Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
(6)    Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: , Übersicht zum Datenschutz: , sowie die Datenschutzerklärung:  .

§ 12 Einsatz von Piwik
(1)    Diese Website nutzt den Webanalysedienst Piwik, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Piwik ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
(2)    Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu in § 3) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in [Deutschland]. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Piwik ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren: [Piwik iFrame].
(3)    Diese Website verwendet Piwik mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.
(4)    Das Programm Piwik ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://piwik.org/privacy/policy.

§ 13 Einsatz von eTracker
(1)    Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den eTracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.
(1)    Bitte schließen Sie mich von der eTracker-Zählung aus. [Link]
(2)    Wir nutzen eTracker, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Die erhobenen Daten werden dauerhaft gespeichert und pseudonym analysiert. Rechtsgrundlage für die Nutzung von eTracker ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
(3)    Informationen des Drittanbieters: etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg; . Rechtsgrundlage für die Nutzung von eTracker ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

§ 14 Einsatz von Jetpack/ehem. Wordpress.com-Stats
(1)    Diese Website nutzt den Webanalysedienst Jetpack (früher: WordPress.com-Stats), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Weiterhin nutzen wir das System für Maßnahmen zum Schutz der Sicherheit der Website, z. B. dem Erkennen von Angriffen oder Viren. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Automattic Inc. dem EU-US Privacy Shield unterworfen, . Rechtsgrundlage für die Nutzung von Jetpack ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
(2)    Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu in § 3) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen werden auf einem Server in den USA gespeichert. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellung in ihrem Browser oder indem Sie den Button „Click here to Opt-out“ unter betätigen.
(3)    Diese Website verwendet Jetpack mit einer Erweiterung, durch die IP-Adressen direkt nach ihrer Erhebung gekürzt weiterverarbeitet werden, um so eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen.
(4)    Informationen des Drittanbieters: Automattic Inc., 60 29 th Street #343, San Francisco, CA 94110–4929, USA, https://automattic.com/privacy, sowie des Drittanbieters der Trackingtechnologie: Quantcast Inc., 201 3 rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103–3153, USA, .

§ 15 Adobe Analytics (Omniture)
(1)    Diese Website nutzt den Webanalysedienst Adobe Analytics (Omniture), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Adobe dem EU-US Privacy Shield unterworfen, . Rechtsgrundlage für die Nutzung von Adobe Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
(2)    Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu in § 3) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen werden auf Servern, auch in den USA, gespeichert. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellung in ihrem Browser oder indem Sie die Buttons „Abmelden“ unter betätigen.
(3)    Diese Website verwendet Adobe Analytics (Omniture) mit den Einstellungen „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ und „Obfuscate IP-Removed“, durch die Ihre IP-Adresse um das letzte Oktett gekürzt und durch eine generische IP-Adresse, also eine nicht mehr zuordenbare, ersetzt wird. Eine Personenbeziehbarkeit ist damit auszuschließen.
(4)    Informationen des Drittanbieters: Adobe Systems Software Ireland Limited, Ireland, 4–6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland; privacy@adobe.com; Datenschutzhinweise: .

§ 16 Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens (SZM)
(1)    Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Webseite und das Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens – zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e. V. teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e. V. sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.
a. Datenverarbeitung: Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach deutschem Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert.
i.    Anonymisierung der IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
ii.    Geolokalisierung bis zur Ebene der Bundesländer/Regionen: Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer/Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Wohnort eines Nutzers gezogen werden.
iii.    Identifikationsnummer des Gerätes: Die Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de“, ein „Local Storage Object“ oder eine anonyme Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.
iv.    Anmeldekennung: Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme an INFOnline übertragen werden.
b. Löschung: Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht.
c. Widerspruch: Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ioam.de
(2)    Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH ,die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF.
(3)    Wir nutzen das SZM-Verfahren, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung des SZM-Verfahrens ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.


Social Media

§ 17 Einsatz von Social-Media-Plug-ins
(1)    Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: [Facebook, Google+, Twitter, Xing, T3N, LinkedIn, Flattr]. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei


Copyright (c) 2002-2019 eGun GmbH Deutschland. Alle Rechte vorbehalten. • Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. • Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie unsere AGB und unsere Datenschutzerklärung an.

ImpressumKontaktzur mobilen AnsichtEU-Schlichtungsstelle bei Online-Streitigkeiten
request time: 0.006798 sec - runtime: 0.011896 sec